FAQ / Häufige Fragen über Schiefer und die Manufaktur Morungen

Auf dieser Seite finden Sie die Antworten zu Fragen, die regelmäßig von unseren Kunden gestellt werden. Sollten Sie eine Frage haben, deren Antwort Sie hier nicht finden, zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns per Mail, über das Kontaktformular oder nutzen Sie den LiveChat, der so oft es geht rechts unten auf allen Seiten zu finden ist. Vielen Dank und viel Spaß beim Stöbern!

Ihr MM-Team

Was ist Schiefergestein? Kurz und knapp erklärt…

Schiefer ist ein Ablagerungsgestein, welches vor circa 350 – 400 Millionen Jahren entstand.

Verschiedene Erdmassen wurden tektonisch, also mit hohem Druck, gefaltet und bildeten dieses Tongestein. Es besteht aus den verschiedensten Verbindungen und weist somit auch unterschiedliche Farben und Qualitätsstufen auf.

Wie überprüfe ich die Qualität von Schieferplatten?

Die Manufaktur Morungen verwendet Schiefer aus verschiedenen Abbaugebieten und achtet stets auf die bestmögliche Qualität des Schiefers für die vorgesehenen Anwendungsbereiche. Um diese zu bestimmen, brauchen wir keine Mikroskope oder Ähnliches. Als Dachdeckermeister verlassen wir uns auf die bewährten Methoden des Handwerks:

der einzelnen Schieferplatten. So können wir noch vor Beginn der Bearbeitung vorhandene Fehler im Material erkennen. Die besten Erfahrungen haben wir mit dem Schiefer unseres Lieferanten Rathscheck gemacht.

Was unterscheidet die Manufaktur Morungen von anderen Anbietern?

Wir sind eine kleine Manufaktur und bearbeiten jede Bestellung persönlich. Es gibt keine Marketingabteilung, welche irgendwelche Eindrücke verschaffen soll. Zwei Dachdeckermeister fertigen Ihre Bestellungen mithilfe traditioneller Handwerkzeuge, wie Schieferhammer und Haubrücke oder auch verschiedene Bohrer und Handscheren, Ihr Produkt an. So können Ihre Wünsche und Vorstellungen genauestens berücksichtigt werden.

Woher kommt der Schiefer der Manufaktur und wie wird er behandelt? Natur oder Chemie?

Unsere Schieferplatten kommen aus verschiedenen Abbaugebieten, meist aus Deutschland, Spanien und Frankreich. Das Ausgangsmaterial Schiefer bietet in vielen Lebensbereichen Anwendungsmöglichkeiten. Je nach dem machen verschiedene Versiegelungen Sinn. Sie können Ihre zukünftigen Schieferprodukte komplett roh bekommen, d.h. dass der verwendete Schiefer nicht versiegelt ist. Oder Sie wünschen sich von uns lasierten Schiefer. Der Vorteil bei einem lasierten Schiefer ist, dass keine Fette eindringen und es weniger zu Flecken oder Ähnlichem kommt.

Dabei unterscheiden wir hauptsächlich zwischen zwei Anwendungsbereichen von Schieferplatten. Beim Einsatz im Außenbereich verwenden wir eine chemische Steinlasur, welche die Oberfläche nachhaltig versiegelt und zu einem glänzendem Schiefer führt. Ein Beispielprodukt ist hier die Schiefer-Hausnummer.

Im Hausgebrauch, bspw. bei einer Servierplatte, empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Oliven- bzw. Leinsamenöl für die Versiegelung Ihrer Schieferplatte. Die erste Schicht tragen wir direkt nach der Produktion und vor dem Versand für Sie auf. Sie können im Anschluss, je nach Notwendigkeit, die Versiegelung erneuern. Mit einem Tuch können Sie das Öl einfach aufgetragen und am nächsten Tag brauchen Sie lediglich noch etwas nachpolieren. Hier bleibt Natur auf Natur.

Sprechen Sie uns ruhig an, gerne beraten wir Sie diesbezüglich.

Wie sieht es mit einer Maßanfertigung oder einem individuellen Schieferprodukt aus?

Wir sehen unseren Service als Kunsthandwerk und bieten Ihnen daher selbstverständlich individuelle Lösungen für Ihre Vorstellungen und Anforderungen an. In unserem Shop finden Sie natürlich ein paar „Standard-Schieferprodukte“, wie bspw. Servierplatten, Untersetzer oder Etageren. Aber Sie finden auch bereits verkaufte Unikate oder Schieferornamente als Anregungen für Ihre eigenen Ideen.

Wir freuen uns über jede Anfrage per Mail, Kontaktformular oder auch per Live Chat. Erläutern Sie uns Ihre Ideen und Wünsche. Schicken Sie uns eine Skizze, ein Maß oder ein Bild. Wir setzen uns so schnell es geht mit Ihnen in Verbindung, klären Details und machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Roter Schiefer? Grüner Schiefer? Schwarzer Schiefer? Was hat es damit auf sich?

Es gibt tatsächlich Schiefer in verschiedenen Farben. Die Farbtöne Rot, Purpur und Grün kommen jedoch wesentlich seltener vor als der schwarze Schiefer. Die ganz besondere Optik der der roten und grünen Schieferplatten in unseren Produkten macht jedes Teil zu einem Unikat und rechtfertigt die etwas höheren Kosten.

Das Grün im Schiefer entsteht durch das grüne Mineral Chlorit und das Rot durch das Mineral Hämatit. Die Farben entstehen also ganz natürlich und sind auf Anfrage für viele unserer Schieferprodukte als Ausgangsmaterial verfügbar.

Gibt es Geschenkgutscheine von der Manufaktur Morungen?

Ja, selbstverständlich. Falls Sie sich nicht 100%ig sicher sind, welches Produkt als ein Geschenk in Frage kommt oder wie sich der Beschenkte das Produkt im Detail vorstellt, so können Sie gern einen Geschenkgutschein von uns erhalten. So kann der Beschenkte später auf uns zukommen und seine detaillierten Vorstellungen und Wünsche äußern oder eine Maßanfertigung in Auftrag geben. Wir realisieren dann das perfekte Geschenk! Teilen Sie uns ganz einfach per Mail, Kontaktformular oder im Live Chat Ihren Wunsch mit und wir kümmern uns um alles Weitere. Sie erhalten einen individuellen Gutschein nach Ihren Vorstellungen. Alles ist möglich, egal ob ein Geldbetrag oder ein bestimmtes Produkt.

Ist es möglich, ein fertiges Geschenk zu bestellen?

Eine Geschenkverpackung für Ihre Bestellung ist für uns kein Problem. Gegen einen kleinen Aufpreis verpacken wir Ihr Geschenk nach Wunsch und hängen eine Grußkarte daran. Wir können dann auch direkt an den glücklichen Geschenkempfänger versenden und Ihnen gesondert eine Rechnung zukommen lassen. So sind alle Parteien auf der sicheren Seite.

Wie lange ist die Lieferzeit?

In der Regel versenden wir das Produkt nach spätestens 3 Werktagen. Die Manufaktur Morungen ist eine kleine Werkstatt, die jedes Produkt nach Eingang der Bestellung herstellt. Demzufolge sind alle Anfertigungen absolute Unikate, die Ihrem Wohnbereich um einen besonderen Akzent ergänzen. Wir bitten Sie um Nachsicht, wenn es mal einen Tag länger dauert. Dafür lassen wir Sie gern am ganzen Herstellungsprozess Ihrer Bestellung teilhaben. Sobald Ihr Paket versendet ist, bekommen Sie von uns eine Benachrichtigung, sowie die entsprechende Sendungsnummer zur Nachverfolgung.

Sie wollen Ihr neues Schieferprodukt an Ihrer Wand anbringen und benötigen dafür eine Lochung nach Maß und die passenden Schrauben und Dübel?

In dem Fall können Sie uns gern mitteilen, wo genau Sie sich Ihr Befestigungsloch wünschen und welche Wandgegebenheiten bei Ihnen vorliegen. Wir beraten Sie diesbezüglich gern und geben Ihnen gegebenenfalls nützliche Tipps. Anschließend schicken wir Ihnen Ihr neues Schieferprodukt richtig gelocht mit den passenden Schrauben und Dübeln.

Was muss ich beim befestigen mit einer Schraube beachten?

Wichtig ist immer daran zu denken, dass Schiefer ein Gestein ist. Also ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an und verwenden Sie immer die passende Größe zum passenden Loch. Gern helfen wir beratend weiter, wenn es zu Fragen oder Unsicherheiten kommt.